Echo des Schweigens

✩ ✩ ✩ ✩

Autor/in: Markus Thiele
Veröffentlicht: 20. 02.2020
Genre(s): Thriller, Kriminalroman (True Crime)
Verlag: Benevento

𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽
Recht oder Gerechtigkeit? Ein spannender Roman um einen schockierenden Justizskandal
Strafverteidiger Hannes Jansen steht vor dem brisantesten Fall seiner Karriere: Er vertritt einen Polizisten, der wegen Mordes an einem Asylbewerber angeklagt ist. Seine Kontrahentin ist ausgerechnet die Frau, die er liebt: Rechtsmedizinerin Sophie Tauber, die ein neues rechts- medizinisches Gutachten erstellt hat, das die Unschuld von Jansens Mandant in Frage stellt. Hat dieser Justizskandal die Macht, die Beziehung scheitern zu lassen? Wie viel Wahrheit verträgt die Liebe zweier Menschen, wenn sie sich auf unterschiedlichen Seiten von Recht und Gerechtigkeit wiederfinden?


𝓜𝓮𝓲𝓷𝓮 𝓜𝓮𝓲𝓷𝓾𝓷𝓰
Für dieses Buch spricht so einiges, zum Beispiel die Tatsache, dass sie teils auf wahren Ereignissen fußt. Fachlich sowie sprachlich wird dem Leser einiges geboten, jedoch wird vollste Konzentration und Aufmerksamkeit gefordert, damit man die Zeitsprünge und Bezüge auch problemlos nachvollziehen kann. Gestört hat mich, dass der Klappentext in die Irre führt. Der eigentliche Prozess nimmt nur einen kleinen Teil des Buches ein, denn eine Geschichte rund um die Vergangenheit zweiter Liebender in der NS-Zeit wird parallel aufgerollt – wieso, wird erst zum Ende hin bewusst. Der Punkt, an dem beide Handlungsstränge miteinander verknüpft werden, sorgt für einen Überraschungsmoment, doch auf den Prozess hat dies überhaupt keinen Einfluss, was ein wenig enttäuscht.
Nichtsdestotrotz eine wirklich interessante Geschichte, die einen interessanten Blickwinkel auf Moral, Recht und Gerechtigkeit bietet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: