King´s Legacy – Alles für dich

✩ ✩ ✩ ✩

Autor/in: Amy Baxter
Veröffentlicht: 30.09.2019
Genre(s): Romance
Verlag: beHEARTBEAT

Ich durfte im Rahmen einer Leserunde den Auftakt der Reihe King´s Legacy unter regelmäßigem Austausch mit der Autorin, Amy Baxter, lesen und kommentieren.
Hier möchte ich mich vorab für den netten Gedankenaustausch bedanken, Amy Baxter ist eine sehr sympathische und kritikfähige Autorin, die sehr viel Humor mit in die Leserunde gebracht hat! Ich hoffe, dass wir uns einmal persönlich kennenlernen werden!

Inhalt:
Um ihrer Vergangenheit zu entkommen flieht Hope von L.A. nach New York, wo sie durch einen Zufall im „King´s“ wiederfindet, einer alt eingesessenen Kneipe, die von Jaxon geführt wird. Auch wenn sich die beiden zu Anfang nicht verstehen, ergattert sie den gut bezahlten Kellnerjob im King´s und die beiden kommen sich näher, doch Hopes Vergangenheit liegt ihr dicht auf den Versen…

Kritik:
Amy Baxter konnte mich maßgeblich mithilfe ihres leichtfüßigen und geistreichen Schreibstils für sich einnehmen: Es passt sich der Figuren und auch der Geschichte an, die Dialoge sind kreativ und die Geschehnisse mithilfe von bedeutungsvollen Verben und Adjektiven optisch für den Leser leicht aufzurufen.
Ebenfalls lobenswert ist für mich der einfache Handlungsaufbau, der das Buch zu einer leichten Urlaubslektüre macht, die es einem ermöglicht, abzuschalten und sich in einer süßen Geschichte zu verlieren. Einzig störend für mich war die Schnelligkeit, mit der die Handlung voranschritt. Die Geschichte verlor für meinen Geschmack an manchen Stellen ein wenig an Realitätsnähe; sowohl die Gefühlslage der Protagonisten wie die Beziehung zu einander war für mich etwas zu schnell „abgesegnet“ und vor allem der große Wendepunkt, auf den man eifrig hin gefiebert hat, war leider mit dem Aufbau der Spannung auch schon wieder vorbei.

Die Charaktere des Buches sind detailreich ausgeschmückt und leicht abzurufen, da dessen Anzahl relativ klein gehalten wurde. Dies trug ebenfalls zu der einfachen Lesbarkeit des Buches hinzu, die mir persönlich gut Gefallen hat. Mir gefielen die Besonderheiten der einzelnen Charaktere, die sie individuell und ansprechend machte. Vor allem Chloe hat viel Potenzial für eine eigene Geschichte und hätte von meiner Seite aus gerne mehr Präsenz in der Geschichte haben können, sie wirkt sehr tiefgreifend und ist sehr unterhaltsam.

Im Setting der Geschichte, dem King´s, habe ich mich erstaunlich schnell wohl gefühlt. Ich konnte sie mir mithilfe der Beschreibungen bis ins kleinste Detail ausmalen. Ein Großteil der Handlung findet dort statt und das finde ich gut gewählt, denn es ist Jaxons Lebensinhalt und schweißt ihn und Hope zusammen.

Fazit:
Ich kann das Buch jedem herzlich empfehlen, der nach einer leichten und unkomplizierten Geschichte mit viel Liebe und interessanten Charakteren sucht. Beim Lesen dachte ich mir immer wieder, dass das Buch sich wunderbar für eine Urlaubslektüre eignet, bei der man einfach mal für einige Stunden abtauchen möchte.
Ich warte gespannt auf die Fortsetzung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: